Seelsorge

In der Alltagssprache gebrauchen wir wie selbstverständlich das Wort Seele:

"Eine Seele von Mensch… Seelenverwandtschaft… Kinderseelen verbiegen… seine Seele verkaufen… auf fremden Seelen herumtrampeln… wenn die Seele überläuft…" - Wenn wir es genauer bestimmen wollen, merken wir, wie schwierig sie sich fassen lässt, die Seele.

Ist Seele das gleiche wie "Psyche"? Wie "Herz"? Wie "Person" oder "Ich selbst"? Ist meine Seele das, was mich im Innersten zusammenhält? Ist meine Seele der schwer beschreibbare Ort, irgendwo in mir, an dem meineGefühle, mein Wille und mein Verstand miteinander ringen, sich verbünden oder sich gegenseitig aus den Augen verlieren?

So vielschichtig und vielfältig wie die Seele, so vielschichtig und vielfältig ist auch Seelsorge. Small talk, Beratung, Krisengespräch, Lebensrückblick...Das alles kann Seelsorge sein. Und noch viel mehr.

Lassen Sie sich überraschen! Sie werden zu nichts gezwungen. Aber sie können viel entdecken, wenn Sie sich auf eine kurze oder auch längere Reise zu sich selbst begeben mögen.

Seelsorge heißt für uns: Ihnen Raum und Zeit geben, sich dem zu nähern, womit Ihre Seele beschäftigt ist. Welche Last und Angst ihre Seele trägt. Worauf Ihre Seele baut und was ihr Kraft gibt.